Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen!

Die ACA ist ein Sprachrohr christlicher Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, das seine Mitglieder in die demokratisch gewählten Organe der Krankenkassen, Rentenversicherungsanstalten, Handwerks-, Industrie- und Handelskammern entsendet, oder dessen Mitglieder Mandate als Versichertenälteste, ehrenamtliche Richter in den Sozial- und Arbeitsgerichten in Rheinland- Pfalz wahrnehmen. 

Die Mitglieder gestalten somit im Alltag auf der Basis der katholischen Soziallehre Sozialpolitik in Rheinland-Pfalz mit.

 

Einladung zur Auftaktveranstaltung zur Sozialwahl 2017 am Samstag, den 21. Januar 2017 in Frankfurt! 

Nachdem die Wahlausschüsse der Sozialversicherungsträger getagt haben, ist klar, dass es bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Techniker Krankenkasse (TK) und der DAK-Gesundheit zu Urwahlen kommt. Millionen Versicherte sind in diesem Bereich zur Wahl aufgerufen - es gilt die Werbetrommel zu schlagen! Den Startschuss gibt unsere Auftaktveranstaltung zu den Sozialwahlen am 21. Januar 2017 in Frankfurt.

 Als Mitwirkende konnten unter anderem die Bundeswahl-beauftragte für die Sozialwahlen, Frau Rita Pawelski, sowie Vertreter der beiden Kirchen gewonnen werden. Aus dem Bundestag kommen Prof. Dr. Matthias Zimmer (CDU), stellv. Vorsitzender im Ausschuss für Arbeit und Soziales, und Ulli Nissen (SPD). Neben deren Beiträgen wird es außerdem eine öffentlichkeitswirksame Aktion in der Innenstadt Frankfurts geben. Das genaue Programm findet sich auf www.aca-online.de

Alle Interessierten sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Zur Teilname reicht eine formlose Anmeldung per Mail an sabine.huebsch@kolping.de mit dem Betreff „Auftaktveranstaltung Frankfurt“. Für eine Teilnahme an der Innenstadtaktion ist keine Anmeldung erforderlich.
 
Die Eckdaten:
21. Januar 2017
von 11 bis ca. 15 Uhr
„mainhaus Stadthotel Frankfurt“
Lange Straße 26
60311 Frankfurt/Main